1. Home
  2. >
  3. Schwierigskeitsgrade

Schwierigkeitsgrade

Genusswandern (Level 1)

Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden
Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 500 Meter
Unebene Pfade sind eher die Ausnahme
Gut für Wandereinsteiger geeignet

Die Wanderwege sind breit und gut ausgebaut und verlaufen meist eben ohne größere Höhenunterschiede.

Sportlich-moderat (Level 2)

Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
Höhenunterschiede von 500 bis 900 Meter
Raue Wegbeschaenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

Steinige, unebene Wege und längere Anstiege kennzeichnen diese Kategorie.

Alpinwochen (Level 3)

Gehzeiten von 7 bis 8 Stunden
Höhenunterschiede bis über 1.000 Meter, oft im steilen und schwierigen Gelände
Eine sehr gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich

Lange, konstante Aufstiege im oft rauen und steilen Gelände sind typisch für diesen Schwierigkeitsgrad.

An manchen Wandertagen bieten wir auch die Möglichkeit,
zwischen einer längeren und kürzeren Wanderung zu wählen.

Das könnte Sie auch interessieren!