Bergwanderwoche Mallorca – Auf spektakulären Pfaden durch die reizvolle Bergwelt des Tramuntana Gebirges

22. – 29. September 2024

Unsere beliebte Wanderreise nach Mallorca!

Wir bleiben unserem Leitmotiv treu und erkunden alle Wanderungen vorab persönlich. Jede unserer abwechslungsreichen Touren im Westen Mallorcas wird mit einem Bilderbuchblick auf schroffe Berghänge, tiefe Schluchten und atemberaubende Steilküsten belohnt – dazu die allgegenwärtige Aussicht auf das tiefblaue Meer. Doch nicht nur Gipfelstürmer kommen auf ihre Kosten – Mallorca hat viele Facetten. Wie wäre es mit einer entspannten Wanderung auf abgelegenen Küstenwegen zu versteckten Buchten und einsamen Naturstränden oder einem Ausflug ins ursprüngliche Landesinnere mit landestypischer Einkehr in einem charmanten Bergdorf. Mallorca bietet für jeden Geschmack die richtige Kulisse.

Reisetermin

Sonntag, 22. September bis Sonntag, 29. September 2024

Anreise

Voraussichtliche Flugzeiten mit Eurowings ab/bis Basel:
Hinflug am 22. September: Basel – Palma de Mallorca: 11:20 – 13:10 Uhr
Rückflug am 29. September: Palma de Mallorca – Basel: 08:15- 10:15 Uhr

Hotel

Hotel BQ Paguera Boutique**** in Paguera

Ein Hotel in perfekter Lage – Zum flach abfallenden Sandstrand (Playa de Palmira) und zum Bulevard de Paguera sind es nur etwa 200 m. Die Fußgängerzone lädt zum entspannten Bummeln ein.

Die modernen und stilvollen Zimmer (ca. 15-17 qm) verfügen über ein komplett ausgestattetes Badezimmer, Satelliten-TV, kostenloses W-LAN/WiFi & Safe, Klimaanlage sowie einen Balkon. Die größeren Superior-Zimmer sind gegen Aufpreis auf Anfrage verfügbar.

Paguera liegt im Südwesten der Insel und begeistert durch seinen besonders eindrucksvollen Kontrast zwischen Gebirge und Meer. Weiße Sandstrände am smaradgrünen Mittelmeer und die hohen Gipfel des Tramuntana Gebirges im bergigen Hinterland sind die besten Voraussetzungen für einen perfekten Erholungsurlaub. Auf dem Bulevard de Paguera kann man herrlich flanieren, unser Hotel liegt ruhig in einer der Seitenstraßen.

Übersicht Wander- und Ausflugprogramm

Sportlich-moderat (Level 2)*

*Ausführliche Beschreibung unter: Home Wandertipps Schwierigkeitsgrad

1. Tag: Sonntag, 22. September 2024 – Anreisetag

Anreise nach Mallorca und Exklusiv-Transfer zum Hotel BQ Paguera Boutique – Zeit zum Ankommen – Gemeinsames Abendessen

2. Tag: Montag, 23. September 2024 

Mystische Wälder und bizarre Felsengärten – Auf stillen Pfaden rund um den Wallfahrtsort Lluc (Level 2)

Auf dieser ersten Tageswanderung lernen wir die einzigartige Umgebung des Marienklosters Lluc im Herzen der Gebirgskette Serra de Tramuntana kennen. Das Santuari de Lluc – der bedeutendste Wallfahrtsort Mallorcas – ist Ausgangs- und Endpunkt dieser herrlichen Rundtour. Seit dem 13. Jahrhundert pilgern Mallorquiner zu dem in 500 m Höhe gelegenen und von hohen Bergen umgebenen Heiligtum, um die Muttergottes von Lluc – Schutzpatronin Mallorcas – zu verehren.  Unsere abwechslungsreiche Rundtour folgt dem Cami del Rei (Weg des Königs) durch den „Heiligen Wald“ mit seinen Steineichen und Kiefern bis zum Fuß des mächtigen, 1104 m hohen Puig Tomir. Wir erleben alte maurische Landgüter, folgen den Spuren der Ureinwohner (Talayots) und lernen eine der eindrucksvollsten Karstlandschaften des Mittelmeerraums mit spektakulären Felsformationen kennen. Im Anschluss an dieser Tour bleibt noch genügend Zeit, um das Kloster mit seiner Basilika und der Figur der Mutter Gottes zu besichtigen und die Wanderung bei Kaffee und Mandelkuchen ausklingen zu lassen.

Reine Wanderzeit: ca. 3,5 Std./Wegstrecke: ca. 10 km
Steigung: bergauf ca. 280 m, bergab ca. 280 m
Verpflegung mitnehmen, Schlusseinkehr im Santuari de Lluc

3. Tag: Dienstag, 24. September 2024 

Die schönsten Dörfer im Orangental (Level 2)

Nach einem leckeren frisch gepressten Orangensaft auf der herrlichen Aussichtsterrasse eines kleinen Restaurants
am Mirador de ses Barques bei Sóller geht es alsbald hinunter in den Weiler Binibassi mit seinen Häusern aus dem 16. Jahrhundert. Am heutigen Tag erwartet uns eine genussvolle Rundwanderung durch eine einzigartige Kulturlandschaft mit Zitronen- und Apfelsinenbäumen, wohin man schaut. Der Talkessel ist umgeben von hohen Bergen, die den kalten Nordwind abhalten. So können nicht nur Orangen, sondern auch Olivenbäume bestens gedeihen. Auf zum Teil felsigen Wegen laufen wir vorbei an alten, knorrigen Olivenbäumen und entlang der typischen Trockenmauern und genießen den herrlichen Blick auf Soller. Der breite Weg führt uns alsbald durch Orangen- und Olivenhaine nach Biniaraix, einem kleinen Dorf mit schönen Steinhäusern. Auf dem Cami des Marroig erreichen wir schließlich Fornalutx, welches mehrfach schon zum schönsten Dorf Spaniens gekürt wurde. Eine entspannte Pause nutzen wir für eine nette Einkehr und einen kurzen Ortsrundgang, bevor es auf schmalen Pfaden wieder hinauf zum Mirador de ses Barques geht.

Reine Wanderzeit: ca. 4 Std./Wegstrecke: ca. 11 km
Steigung: bergauf ca. 575 m, bergab ca. 575 m
Verpflegung mitnehmen, Einkehr in Fornalutx geplant

4. Tag: Mittwoch, 25. September 2024 

Spektakuläre Steilküstentour vom Coll de sa Gramolla nach St. Elm (Level 2)

Unsere heutige Tour führt uns über ein verkarstetes Küstengebirge zum atemberaubenden
Mirador dé Josep Sastre (Teufelkanzel) mit seinem einzigartigen Ausblick auf die Insel
Dragonera und bei guter Sicht nach Ibiza. Auf verwunschenen Pfaden erreichten wir das
ehemalige Kloster Sa Trapa. Eine wohltuende Trinkpause in den mystischen Klosterruinen
schafft die Grundlage für den anspruchsvollen, aber aussichtsreichen Abstieg zum noch
ursprünglichen, ehemaligen Fischerort St. Elm, wo schon die Belohnung in Form kühler
Getränke wartet.

Reine Wanderzeit: ca. 4 Std./Wegstrecke: ca. 12 km
Steigung: bergauf ca. 190 m, bergab ca. 530 m
Verpflegung mitnehmen

5. Tag: Donnerstag, 26. September 2024 

Aussichtstour auf den Spuren des Erzherzogs Ludwig Salvador und des Schauspielers Michael Douglas (Level 2)

Heute steht eine äußerst empfehlenswerte Wanderung zu den schönsten Aussichtspunkten an der Westküste auf dem Programm. Die Rundtour zwischen Valldemossa und Deià führt überwiegend durch den ehemaligen Grundbesitz des österreichischen Erzherzogs Ludwig Salvador. Der Naturwissenschaftler aus dem Hause Habsburg verbot in seinen Länderreien nicht nur Rodung und Jagd. Er untersagte auch den Bau neuer Gebäude und ließ vorallem Reit- und Wanderwege sowie spektakuläre Aussichtsplattformen anlegen. Immer wieder ergeben sich dadurch grandiose Ausblicke auf das markante Felsentor der Halbinsel Sa Foradada und weite Teile der Westküste. Verwunschene Pfade durch einsame Steineichenwälder, die idyllische Ermita de la Trinitat und das verträumte Anwesen von Michael Douglas – eine vom Erzherzog im maurischen Stil erbaute Villa –  unterstreichen den Zauber dieser Landschaft.

Reine Wanderzeit: ca. 4,5 Std./Wegstrecke: ca. 10 km
Steigung: bergauf ca. 600 m, bergab ca. 600 m
Verpflegung mitnehmen

6. Tag: Freitag, 27. September 2024

Die Königsetappe – Umrundung des Tossals Verds Massiv

(Level 2-3)

Steile Saumpfade, stille Bergseen und ein großartiges Panorama auf den höchsten Berg Mallorcas (Puig Major 1438 m) begleiten uns auf dem Weg vom Cúber Stausee zum Refugi de Tossals Verds, einer Berghütte auf dem GR221. Nach einer ausgiebigen Rast in deren schönen Garten führt uns ein schmaler Pfad durch eine abenteuerliche Schlucht (Torrent d`Almadrà) hinauf zum Pas Llis auf 640 m. Der weitere, anspruchsvolle Aufstieg durch felsiges Terrain zum Coll de sa Coma des Ases auf über 900 m ist atemberaubend und erfordert Kondition und Trittsicherheit. Dafür werden wir am höchsten Punkt unserer heutigen Wanderung mit einem fantastischen Blick auf über die Stauseen Cúber und Gorg Blau sowie über die Zentralebene Mallorcas belohnt. Diese einzigartige und herausfordernde Wanderung kann nur bei optimalen Verhältnissen und gutem Wetter durchgeführt werden. Auf dieser Rundtour besteht die Möglichkeit – ausgehend von der Berghütte Tossals Verds – einen leichteren und kürzeren Rückweg zum Ausgangspunkt der Wanderung zu nehmen.

Reine Wanderzeit: ca. 5 Std./Wegstrecke: ca. 12 km
Steigung: bergauf 600 m und bergab ca.600 m

Verpflegung mitnehmen!

7. Tag: Samstag, 28. September 2024

Ruhetag oder falkultative Tour „Im Banne des Galatzó“- Streckenwanderung vom Galatzó-Tal über Galilea nach Calvià

(Level 2)

Nach erlebnisreichen Wandertagen bleibt heute Zeit, um den Tag mit Müßiggang zu verbingen. Alternativ bieten wir noch eine tolle Abschlusswanderung in der reizvollen Umgebung Pagueras an. Taxis bringen uns zum Ausgangspunkt der Tour bei Es Capdellà, ganz in der Nähe des Landguts „Finca Galatzó“. Das rund 1.400 Hektar große Gebiet nimmt ein Zehntel der Gemeinde Calvià ein. Zwischen dem Puig de Galatzó (1.026 Meter) und dem Mola de s’Esclop (925 Meter) windet sich ein versteckter, nur zum Teil ausgeschilderter Weg durch eine wilde Natur, bevor wir nach etwa 1 1/2 Stunden Galilea – das höchstgelegene Dorf Mallorcas – erreichen. Nach einer wohlverdienten Pause nehmen wir einen herrlichen Panoramaweg durch eine biblisch anmutende Landschaft mit lichten Wäldern und Zistrosenbeständen und genießen den famosen Ausblick auf den Puig de Galatzó und das Bergdorf Galilea. Der Abstieg führt uns durch den noblen Villenort Sa Font mit seinem grandiosen Panorama auf die Südwestküste Mallorcas. Im weiteren Verlauf geht es auf dem steilen Cami des Pou Nou vorbei an Wasserspeichern und Kalköfen in das noch ursprüngliche Ortszentrum von Calvià. Im Anschluss an eine gemütliche Einkehr bringen uns Taxis zurück zum Hotel in Paguera.

Reine Wanderzeit: ca. 4 Std./Wegstrecke: ca. 13 km
Steigung: bergauf 400 m und bergab ca. 400 m
Verpflegung mitnehmen, Schlusseinkehr in Calvia

8. Tag: Sonntag, 29. September 2024 – Heimreise

Nach einer abwechslungsreichen Wanderwoche müssen wir leider Abschied von Mallorca nehmen.

Die Reihenfolge der Wandertouren und auch die Touren selbst können sich vor Ort auch kurzfristig noch ändern.

Im Reisepreis enthalten:

 Charterflug von Basel nach Mallorca mit Eurowings
 Exklusiv-Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück (gilt für alle Flüge ab/bis Basel)
7 Nächte im Hotel BQ Paguera Boutique**** in Paguera mit Halbpension 
6 geführte Wanderungen & Reiseleitung durch Uwe Schwilski & Susanne Jung (inkl. 5 Bustransfers)

Nicht enthaltene Leistungen

 Trinkgelder, Tourismussteuer Mallorca
persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen
sonstige Leistungen und Extras, die nicht unter enthaltene Leistungen erwähnt wurden
Taxifahrten für fakultative Wanderung

Reisepreis pro Person

Wir verfügen über Zimmerkontingente in zwei Kategorien – Standard und Poolblick. Die Zimmerkategorien werden nach Verfügbarkeit vergeben.

 

Doppelzimmer zur Alleinnutzung „Standard“:

€ 1895,-

Doppelzimmer zur Alleinnutzung „Poolblick“:

€ 1995,-

Doppelzimmer „Standard“:

€ 1595,- p.P.

Doppelzimmer „Poolblick“: € 1665,- p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen! Den Reisepreis ohne Flug (Eigenanreise) teilen wir auf Anfrage gerne mit.

Melden Sie sich per E-Mail an, danach erhalten Sie Ihre Reisebestätigung.

Schwilski Wanderreisen
Burgstr. 1
79183 Waldkirch
Mail: info@schwilski-wanderreisen.de

Für eine verbindliche Anmeldung
(per Mail oder schriftlich per Post) benötigen wir
Ihre kompletten Adressdaten und Ihre Nationalität!

Wir bitten um Beachtung nachfolgender „vorvertraglicher Informationen“ zu dieser Reise. Dazu gehören des Weiteren auch unsere AGB und das „Formblatt für Pauschalreisen“ auf der Startseite unserer Homepage. Hinweise zu den Einreise- und Gesundheitsbestimmungen des jeweiligen Zielgebiets finden Sie auf unserern Länderseiten.

Sie erhalten einen Vertrag im Anschluss Ihrer E-Mail-Buchung mit dem Zugang einer Reisebestätigung durch Schwilski Wanderreisen, Burgstr. 1, 79183 Waldkirch.

Wichtige Informationen:

Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Wir empfehlen, über uns einen Reiserücktrittschutz abzuschließen. Als Partner der TravelSecure (Reiseversicherung der WÜRZBURGER Versicherungs-AG) informieren wir gerne, welcher Reiseschutz für Sie geeignet ist.

Mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl verschicken wir an Sie eine Rundmail, in der wir die definitive
Durchführung dieser Reise zusichern. Die Zusage darüber erfolgt spätestens 32 Tage vor dem vereinbarten
Reisetermin! Mit dieser Mail erhalten Sie noch folgende Dokumente:

aktuelle Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Im Anschluss daran erhalten Sie per Mail die entsprechende Rechnung mit Sicherungsschein (Kundengeldabsicherung)! Sowohl die Anzahlung (20%) als auch die Restzahlung kann nur und ausschließlich per Überweisung auf das Konto von Schwilski Wanderreisen geleistet werden!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Diese Wanderreise richtet sich an Wanderfreunde, die einigermaßen trittsicher und schwindelfrei sind und eine gute Kondition besitzen. Wir bewegen uns überwiegend auf Wanderwegen mit gut sichtbarem Wegverlauf, wenn auch hin und wieder steil und exponiert, an wenigen Bereichen können ausgesetzte Stellen auch durch ein Seil oder eine Kette gesichert sein. Es handelt sich aber bei allen Touren ausschließlich um Bergwanderungen auf gesicherten und befestigten Wegen, die als solche ausgewiesen und markiert sind. Das Tramuntana Gebirge besteht aus Kalk und Mergel, die Schwierigkeit beim Wandern auf Mallorca liegt somit in der gerölligen, felsigen und z.T. verwachsenen Beschaffenheit vieler Wege. Wir behalten uns vor, den Anspruch der Touren der Gruppe anzupassen und falls nötig Wanderungen auch kurzfristig zu modifizieren.

Anmeldeschluss für diese Reise ist der 29. Februar 2024 – vorbehaltlich Verfügbarkeit.